user_mobilelogo

Seit 2009 ist die Primarschule mit Seedorf zusammengelegt. 

Kreisprimarschule Seedorf - Bauen

schuleseedorf 

Bauener - Schulgeschichte 

Das Dorfschulhaus Bauen wurde 1998/99 renoviert, was zur Folge hatte, dass die Mehrklassenschule der 1. - 6. Primarklasse Bauen in die Kreisschule Seedorf (OST) verlegen werden musste. Nach Abschluss der Um- und Anbauten am Schulhaus, begann das Schuljahr 1999 -2000 wieder in Bauen. Bis Ende Schuljahr 2008 wurde wieder in Bauen unterrichtet. 

Ab 2009 wurde die Primarschule mit Seedorf zusammengelegt. 

Bereits Geschichte 

"Im Erdgeschoss entstanden auch Räumlichkeiten für die Gemeindeverwaltung. Das Haus wurde mit einer würdigen Feier am 25. September 1999 seiner Bestimmung übergeben. Ein verkehrssicherer Schulhausplatz umgibt fast das gesamte Gebäude. Verschiedenste aufgezeichnete Bodenspiele laden zur Erholung und zum Zeitvertreib ein. Auch ein grosser Sandkasten sowie ein Schülergarten bieten eine willkommene Abwechslung. 

Die Schulzimmer sind sehr grosszügig und nach den heutigen Standards der Bildungsarchitektur eingerichtet. Die flexible Möblierung erlaubt auf Schülerzahlen sowie pädagogische Massnahmen aktiv zu reagieren. 

1. Obergeschoss: Medienzimmer, Klassenzimmer 1, WC-Anlagen

2. Obergeschoss: Klassenzimmer 2, Mehrzweckgebäude

Untergeschoss: Umkleidekabinen Mädchen, Knaben, WC-Anlagen

Erdgeschoss: Kindergarten, Mehrzweckgebäude mit Geräteraum, Werkraum, Lehrerzimmer, WC-Anlagen 

Schule Bauen früher 

Nicht immer unterrichteten weltliche Lehrpersonen die Schülerinnen und Schüler von Bauen. In den 30er und 40er Jahren zum Beispiel waren zwei Menzinger  Ordensschwestern und ein Pater in Bauen für die Schuljugend verantwortlich.

 

k nonnen 

Auf diesem Bild sind die Jahrgänge 1936 bis 1941 abgelichtet, insgesamt 31 Schülerinnen und Schüler. 

 

Gemeinde Bauen

Telefon 041 874 10 10    Fax 041 874 10 11

Email Gemeinde Bauen oder Email Gemeinde Seedorf

012