user_mobilelogo

Die Planungskommission und der Gemeinderat Bauen haben die Nutzungsplanung den übergeordneten gesetzlichen Grundlagen entsprechend angepasst. Insbesondere wurden der Nutzungsplan und die bisherige Bau- und Zonenordnung aufgrund der Vorgaben des kantonalen Richtplans und den Beschlüssen des Regierungsrates überarbeitet.

Gestützt auf die Bestimmungen von Artikel 43 Absatz 5 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Uri vom 13. Juni 2010 liegen die Entwürfe zur Teilrevision der Nutzungsplanung Bauen zur Information und Mitwirkung öffentlich auf. Gegenstand der Mitwirkung bilden folgende Unterlagen (Entwürfe), datiert vom 24. Januar 2020 (die Unterlagen vom 10. Januar 2020 wurden mit den statischen Waldgrenzen ergänzt):

- Ergänzung Bau- und Zonenordnung (BZO)   Ergänzungen Bau- und Zonenordnung (BZO)

- Änderungsplan   Nutzungsplan Siedlung Variante 1, Mst. 1:2'000

- Änderungsplan   Nutzungsplan Siedlung Variante 2, Mst. 1:2'000

 

Des Weiteren sind folgende Unterlagen zur Erläuterung einsehbar:

- Erläuterungsbericht nach Art. 47 RPV .

- Nutzunsplan Siedlung Variante 1, Mst. 1:2'000   .

- Nutzungsplan Siedlung Variante 2, Mst. 1:2'000   .

 

Die Unterlagen liegen während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten bei der Gemeindekanzlei in Seedorf auf. Zu den Entwürfen können bis zum 28. Februar 2020 schriftlich beim Gemeinderat Bauen, 6466 Bauen Anregungen und Einwendungen eingereicht werden.

Zur Information der Bevölkerung bezüglich der Teilrevision der Nutzungsplanung wird am 10. Februar 2020 um 19.30 Uhr im Mehrzweckgebäude Bauen eine Orientierungsveranstaltung durchgeführt.